Als Hellseher in einem Kriminalroman!

Schon vieles wurde von mir und über mich geschrieben.

Neu, dass ich in einem Roman als fiktive Person vorkomme. Im neusten Fall von Detektiv Martin Gummimann, "Das Labyrinth von Grubenberg" kommt ein weltbekanntes Medium und Hellseher vor.

Der Hellseher ist ein Freund vom Detektiv. Das im Buch vorkommende Medium hält an einem Kongress den Vortrag mit dem Titel "HELL-SEHEN, mit Erfolg in die Zukunft". Das Thema gibt es bei mir als Vortrag tatsächlich.

In der Danksagung zum Schluss des Buches verweist der Autor Tino Keller darauf, dass der Hellseher im Buch durch mich inspiriert wurde. Freut mich sehr, dass ich nun auch indirekt in einem Kriminalroman einen kurzen Gastauftritt haben darf!

Archive
Search By Tags
No tags yet.
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square